Mittwoch, 23. Dezember 2020

Stampin' Up! Around The World Advent Calendar Blog Hop

 


Hallo ihr Lieben,

heute nehme ich das letzte Mal an einem Adventskalender Blog Hop teil. Dieser hier ist international, so dass ihr auch einige Nicht-Deutsche Ideen bekommen könnt.

This Time I participate last time on a Blog Hop for an Adventscalender. This is international, so that you find some more inspirations than the typical one for you. I think.

 

 
Meine Idee ist sehr amerikanisch angehaucht. Das war so gar nicht beabsichtigt und ergab sich im Eifer des Gefechts :). Ich habe eine Explosionsbox für euch. Dazu habe ich mir das Karten-Sortiment Zauber der Weihnacht geschnappt.

My Idea is a little bit american Style. Because I used a Kit with all of these american phrases, and they look so beautiful together.

 
Bei dem Kartensortiment passt einfach alles zusammen. Aufkleber, Papier, Design, Farben. 

It is working all together! Stickers, Paper, design and Colours. Perfect for a Explosion-Box. Boom !!! Hihi.

 
Es ist gar nicht so schwer, damit eine Explosionsbox zu basteln! In meine habe ich einen Schlitten gestellt. Der Schlitten hat noch eine Streichholzschachtel, so dass man ein Geldgeschenk hineinlegen kann oder Schmuck. 

I like the sleigh. You can use the Box on the sleigh for Money or Earrings. Diamonds are a Girls best Friend ;).

 
Es war total verlockend die Schlitten-Karte auch in den Deckel zu kleben. Es fiel mir ehrlich gesagt sehr schwer, nicht noch mehr Karten zu verwenden und mich zu entscheiden...


It was very difficult not to use all the nice cards of the kit.

 
 Das ist übrigens der Schlitten. Ich habe ihn bereits vor wenigen Tagen vorgestellt

That is the sleigh. I shown him a few days before.

Anleitung/Instructions



 
Weiter geht es bei Sigrid morgen.

Liebe Grüße,

Claudia


Alle Teilnehmer von diesem Hop findest du hier:

Here you can find all Participants of the Hop:

Dienstag, 22. Dezember 2020

Adventskalender Hop - 22.12.2020

 


Hallo ihr Lieben,


ich bin heute das letzte Mal dran mit meinem Adventskalender Hop. Gestern seid ihr bei Manuela Auer gewesen. Sie hatte für euch etwas sehr nützliches, was einem spätestens beim Geschenke einpacken fehlt, für euch. Also mir fehlt das zumindest eigentlich fast immer. *Panik*


 
Ohje, ich hoffe, ich kann diese Bilder morgen (bevor dieser Beitrag live geht) noch gegen brauchbare austauschen... Erstens ich bin nicht geschminkt, die Nacht war furchtbar. Auf 2 Tage ausschlafen komme ich nicht mehr klar *lol* und naja der Winkel ist auch nicht gut...
 
Dann bin ich auch noch mit nassen Haaren ins Bett gegangen. Bär um die Ostereier...
 

 
Also ihr könnt es erahnen, ich habe Fotorequisiten für euch gebastelt.
 
 Spaß sollte auch nicht fehlen, auch wenn man seine Eltern diese Jahr vielleicht nicht sieht oder so wie wir, erst kurz vor Neujahr, wenn es mehr Sicherheit von unserer Seite aus gibt... Mit 6 Personen hat man halt auch bei reduziertem sozialen Kreis doch mehr soziale Kontakte als ein 2 Personen Haushalt.

 
Ich habe Strohhalme als Stiele verwendet, weil ich vergessen habe rechtzeitig Schaschlickspieße zu kaufen. 


Natürlich ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Wird bestimmt toll, die Kinder damit posieren zu lassen.





 
Morgen ist dann Andrea ab 18 Uhr mit ihrem Beitrag online. Kathrin wird als Letzte an Heilig Abend eher posten!

Liebe Grüße,
Claudia



Anbei noch die Linkliste für alle Beiträge :)


Montag, 21. Dezember 2020

Türchen 21 - Adventskalender Blog Hop

 

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Türchen für euch beim Adventskalender Blog Hop. Gestern seid ihr bei Karin gewesen.


 

Ich habe für euch einen Schlitten gebastelt 😍. Ihr benötigt dafür 2 Zuckerstangen und je nachdem wie lang sie sind könnt ihr eine kleine Schachtel aufsetzen. 


 
Die Schachtel habe ich mit Tombow festgeklebt. Das Dauert etwas, weil die Folie von der Zuckerstange natürlich nichts aufsaugt. Aber es klebt ganz gut.

 
Meine Schachtel erinnert ein wenig an eine Streichholzschachtel. Auf der Seite der Hörner ist mein Schlitten allerdings geschlossen.

 
Zum Verzieren des Schlittens habe ich das Designerpapier "Ganz mein Geschmack" verwendet.

Außerdem befinden sich noch  Dekorationselemente von dem "Kartensortiment Erinnerungen und Mehr - Zauber der Weihnacht" daran. Es ist derzeit runtergesetzt für den Abverkauf auf 7,07€ statt 14,50€. Das Set beinhaltet tolle Aufkleber. Zum einen Adventskalender Zahlen und auch das Magical sowie der kleine Tag auf der Rosette stammen aus dem Set.

Ich hoffe euch gefällt mein kleiner Schlitten. Morgen geht es weiter bei Türchen 22 von Christiane.

Alle Teilnehmer findet ihr in der unten angehängten Liste.

Liebe Grüße,
Claudia


Freitag, 18. Dezember 2020

Spinner Card vom Online Workshop

 Hallo ihr Lieben,

Ich habe heute eine Spinner Card für euch ❤️. Wir haben sie beim Online Workshop Weihnachtskartensensation gebastelt.



Der schone Spruch blitzt durch die Glocke durch 😍.


Wenn man die Karte öffnet, dreht sich die Christbaumkugel.

 

Da meine Handschrift nicht so schön ist, habe ich diesen tollen Stempel gewählt. Er ist im Kartenset „Geteilte Freude“ und wegen Abverkauf reduziert um 50%. (20,47€ Statt 40,94€)


So sieht das dann aus 🥰 .

Liebe Grüße 
Claudia




Donnerstag, 17. Dezember 2020

Katalogversand

 Hallo ihr Lieben,

der Katalogversand steht in den Startlöchern. Dies ist mein Katalogbegleitschreiben.

 
Für dich ist als Neukunde vielleicht besonders interessant, dass ich bei Sammelbestellungen am Dienstag kostenfrei bestelle und du Farbkarton, Designerpapier und Bänder auch in halber Abpackung bekommst.
 
 
Es lohnt sich auch Stammkunde zu sein ;). Für meine Besteller biete ich kleine Workshops einmal im Monat an. Meine anderen Workshops findet ihr wie immer *hier* - buchen könnt ihr in den nächsten Tagen die ersten Termine *hier*.

Denkt dran, am 03.01. ist Katalogparty bei Facebook. Dazu liegt auch ein kleines Materialpaket den Katalogen bei. Infos zur Katalogparty kommen in wenigen Tagen. Durch den Lock Down dauert alles ein wenig länger, weil jetzt wieder zu Hause Unterricht ist. Dafür bin ich zwar nicht die Lehrerin, aber dafür jetzt der IT Mitarbeiter der Schule :D zusätzlich zu meinen anderen beiden KitaKindern, die nun daheim sind.
 
Liebe Grüße,
Claudia


Dienstag, 15. Dezember 2020

Präsentkorb Mandarinenkiste

 Hallo ihr Lieben,

Bei uns im Kindergarten wurde gesammelt und für die Erzieherinnen gab es einen Gutschein, wie aber soll man 5 Gutscheinkarten überreichen, das ist ja so ... wenig. Gefühlt irgendwie. Kein Hingucker und fast lieblos, wenn auch die Karten selbst gebastelt waren.


Dafür fiel mir zu Hause eine Mandarinenkiste in die Hände. Mit dem Designerpapier Adventsstädtchen habe ich sie beklebt und Bändchen in Blutorange angebracht. 

Noch etwas selbst gekaufte Schoki in die Kiste gelegt und die Gutscheine dazwischen gesteckt. Voila.

Liebe Grüße,
Claudia


Montag, 14. Dezember 2020

Adventskalender Hop - 14.12.2020

 Hallo ihr Lieben,

Zeit für den Adventskalender Hop. Gestern war Manuela mit einer schönen Verpackung dran.

 


Plätzchen backen macht schon echt Spaß, mit Kindern manchmal mehr oder weniger... Die Schweinerei, die dabei verursacht wird ohje, oder wenn sie sich streiten, wer den kleinen Sternausstecher verlegt hat oder als nächstes das Nudelholz schwingen darf.


Daher Taste ich mich in der Adventszeit immer gern ein wenig an die schweren Brocken heran. Der schwere Brocken ist hierbei Plätzchen ausstechen und verzieren. Der Teig muss die richtige Temperatur haben, damit er nicht bricht, aber auch damit er nicht auf der Matte festklebt und die ausgestochenen Plätzchen frei gibt. Das ist gar nicht so einfach, weil man Geduld bei den Kindern beim vorbereiten braucht und der Teig gut gekühlt sein sollte, aber natürlich nicht zu gut 🤣🤨🧐 . Es muss aber auch schnell genug gehen, damit er nicht wieder warm wird bei steigender Backofen Temperatur. 😂

 


Meistens starte ich immer mit den Waffelplätzchen, dieses Jahr kamen dann die Liebesaugen hinzu. Letztere wollten meine Kids nicht machen (🤷🏼‍♀️ Aber essen natürlich😅) Und nun ist es langsam Zeit sich dem Endgegener zu stellen... Lebkuchen, dieses Jahr will ich Lebkuchen selbst backen. Dafür habe ich noch kein Rezept, daher schiebe ich schnell noch das Schwarz Weiß Gebäck dazwischen.

Für Schwarz Weiß Gebäck nehme ich immer Mürbeteig und teile ihn in 3 Teile. Mit dem ersten Drittel können die Kinder ein paar Plätzchen stechen. Vom Rest vermenge ich ein Drittel mit Kakaopulver. Ggf. Muss an den dunkleren Teig noch ein kleiner Schluck Milch, damit er wieder geschmeidiger wird.


Anschließend beide Teige flach ausrollen, den dunklen und den hellen. Auch gut, es gibt für 3 Kinder 3 Teige zum Ausrollen! Alle happy, Mama auch. Kein Streit in der Küche 🙆🏼‍♀️😁✌🏻😎.

Nun den dunklen und den Hellen Teig aufeinander Schichten und ggf nochmal drüber rollen mit dem Nudelholz. Den Part übernimmt nächstes Jahr Kind 4 ✌🏻😁. Ich plane schon den Mediator für 2021 😇. Nun den Teig zusammen rollen. Dabei ergibt sich eine kleine Spirale im Inneren.  

 
Mit einem Messer nun 5mm dicke Plätzchen abschneiden und auf ein Backblech legen. Da 15 min bei 180 Grad backen.
 
 
fertig, schnell vor den Raubtieren verstecken... denn ein paar davon werden verschenkt :)
 

 
Plätzchen zum Verschenken, verpackt man am Besten auch schön. In meinem Fall habe ich eine Paper Pumpkin Mini Schachtel gewählt. Ihr bekommt sie im 10 er Pack bei Stampin' Up! *Klick*
 
 
 
Ein Quadrat auf die Verpackung malen. Am Besten mit einem Bleistift.  Mein Rand ist 2 cm breit.

 
Anschließend großzügig drum herum Schneiden mit dem dem Papierschneider. Durch die Führungsschiene sieht man auch sehr gut, wo man schneiden muss. 

 
Auf die Innenseite habe ich dann den neuen Kleberoller Stampin' Seal+ aufgetragen. Er ist extra für 3 D Projekte gedacht und klebt sehr gut.

 
Von Innen habe ich dann Klarsichtfolie gegen geklebt.

 
Mit dem Produktpaket Herzerwärmend habe ich einige Abdrücke in weihnachtlichen Farben aufgebracht. 

 
 Ich habe ganz vergessen die Seiten auch zu bestempeln... Also nochmal ran.

 
Fertig! Bereit zum Befüllen und Verschenken 💗 .

 
Unsere Nachbarin hat sich sehr gefreut.
 
Morgen hat Andrea eine Verlosung für euch. Ups, von mir wisst ihr das nicht :D.
 
Liebe Grüße,
Claudia







 
 


Sonntag, 13. Dezember 2020

Blog Hop Team Kreative Machenschaften - Verpackungen auf den letzten Drücker

Hallo ihr Lieben,

heute ist Blog Hop im Team Kreative Machenschaften mit dem Thema Verpackungen auf den letzten Drücker.


Diesmal war es bei mir aber so wirklich der letzte Drücker... mal wieder :D. Also genau passend zum Thema.


Alles was ihr dazu braucht ist ein runder Teller, ein Aufstrichmesser/Dessermesser/Kindermesser oder was professionelleres und 2 Bögen Farbkarton in A4.

Falzt beide Bögen A4 bei 1,5 cm auf einer langen Seite und legt einen großen Teller oder Deckel von der Ecke bis zur Falzlinie an. Je größer der Teller, desto kleiner der Bogen. Also schaut mal was euch gefällt. 


Anschließend beide Bögen Farbkarton aneinander kleben und die vorgefalzten Rundungen nach innen drücken. Bei dieser großen Box muss man da die Falzungen mit der Hand noch nachfahren.


Anschließend kann man die Box noch ein bisschen mit Designerpapier aufpeppen. Hierzu habe ich einen 6" langen Streifen verwendet und nochmal ca. 15 cm eingeklebt an der oberen Kanten von der Box. Trotz der Schrift fügt sich die Klebestelle sehr gut ein und man sieht gar nicht, wo ich etwas zusätzliche eingeklebt habe.



Die Häuschen, Bäume und das ovale Etikett habe ich mit Dimensionals in verschiedene Höhen gebracht, um etwas 3D Look einzubringen. Gearbeitet habe ich mit dem Designerpapier Adventsstädtchen, welches leider nicht mehr bestellbar ist.

Ich hoffe euch gefällt meine Idee 💓. Weiter geht es bei Conni. 


Liebe Grüße,
Claudia