Sonntag, 3. Februar 2019

Blog Hop Team Kreative Machenschaften - Kindergeburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute ist wieder ein Blog Hop im Team Kreative Machenschaften. Als Thema haben wir uns für Kindergeburtstag entschieden. Wenn ihr am Ende meines Beitrages von Teilnehmer zu Teilnehmer hopst, könnt ihr jede Menge Inspirationen für euch mitnehmen.

Ich habe mich für Rosetten entschieden Sie sind super vielseitig einsetzbar. Diese hier werde ich in das neue Kinderzimmer meiner zwei kleinen Mädels hängen.

Die Rosetten haben einen Durchmesser von ca. 30 cm. Dazu benötigt ihr Tonpapier in A1 und schneidet es an der breitesten Seite bei 15 cm zu. Ihr braucht 2 Streifen und falzt diese bei z. B. 1 oder 2 cm in gleichen Abständen. Zum Schluss schließt ihr die Rosetten zum Ring und drückt die Mitte runter.


In die Mitte der Rosetten klebt ihr mit reichlich Mehrzweckflüssigkleber  1 3/8 " einen Kreis und wartet geduldig (!) mit drauf gedrückten Fingern bis die Rosette fest klebt. Dann klebt ihr einen zweiten Kreis auf die andere Seite und wartet wieder geduldig bis es trocken ist.

Mit dem Designerpapier Süße Überraschung und den passenden Framelits könnt ihr die Gläser ausstanzen oder ihr greift zur Schere. Mit den Framelits Lagenweise Kreise stanzt ihr schöne große Kreise aus und befestigt sie mit etwas Band auf den Rosetten. Pssst: das Band habe ich fest getackert.


Wenn ihr Rosetten mit ca. 6 cm im Durchmesser haben wollt, könnt ihr auch das Designerpapier Süße Stückchen nehmen und einen Streifen in 3 cm Breite zuschneiden. Bei dem gestreiften Designerpapier habe ich genau bei den Farbwechseln gefalzt.


Der Zahnstocher hat auch nur einen kleinen Kreis oben auf bekommen und wurde dann direkt mit den Thinlits Bonbonglas verziert. Ihr könnt die Rosette in einen Muffin, Berliner oder ein Stück Kuchen pieken. An einem Strohhalm oder Schaschlikspieß ist es eine schöne Dekoration für ein Getränk.


So könnten die Rosetten mit dem Durchmesser von 20 cm, 15 cm und 8 cm an einem Fenster aussehen. Die Muffins habe ich von Hand ausgeschnitten und die Torten mit der Elementstanze Torte zurecht geschnitten.


Die Rosetten lockern jedes Fenster auf ;).


Soviel Schnee habe ich schon lange nicht mehr in Bonn gesehen...


Das soll es jetzt erstmal von mir gewesen sein. Ich bin gespannt, was mein Team für euch vorbereitet hat. Hüpft am Besten unten von Blog zu Blog weiter. Ich schließe mich euch an.

Liebe Grüße,
Claudia





Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    oh so schöne Deko, die machen sich in klein ja toll auf Kuchen ;o), und so schön bunt, weißt ja das mir sowas sehr gut gefällt.
    schönen Sonntag dir noch und LG
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia, oh die Rosetten sind ja toll geworden, super Deko Idee.
    Schönen Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hey Claudia! Wow, wie schön sind dein Rosetten geworden. Die Farben sind der Hammer. VG Kathrin

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html