Freitag, 21. Dezember 2018

Teelichter von leicht bis fortgeschritten

Hallo ihr Lieben,

für meinen letzten Kita-Kreativkurs in diesem Jahr (nächstes Jahr geht es weiter), habe ich Teelichter vorbereitet. Hierzu habe ich mich erstmal ein wenig in die Materie basteln "müssen". Ich habe mich von einfach zu Fortgeschritten vorgehangelt. Eigentlich gibt es auch einen Online-Workshop, aber ich bekomme gerade einfach das Video nicht auf den PC, um es in der Ansicht zu drehen. Am Ende habe ich aber eine Skizze für euch.

Wenn ihr mit Kindern bastelt, dann könnt ihr euch die ersten 3 Ideen abschauen.



Zuerst habe ich dieses Teelicht gebastelt. Das Maß fand ich super, die verwendeten Stempel vom Discounter weniger. Ich habe Stempel von meiner Tochter genommen, weil ich meine guten Stempel eigentlich nicht verwenden wollte. Trotz größtem Mühe geben und wenig Eintunken, war ein Rand mit auf dem Transparentkarton.

Ich entschied mich dagegen die Fenster mit StazOn und "Billig"Stempeln gestalten zu lassen. Wenn die Kinder wackeln, das ist ok, aber ich muss dazu keine schlechten Stempel verwenden, bei dem dieses Ergebnis vorprogrammiert ist.


Das war dann mein zweiter Versuch, mit kleinerer Kreisstanze und geprägten Fenstern. Das fand ich super, vor allem weil die Kids so gern die Big Shot kurbelt. Allerdings war mir das noch zu nackig.


Also gab es noch ein paar Stempelabdrücke aus dem Stempelset "Heilige Nacht" in Chili auf Chili.

Das Teelicht war dann schon runder, ich entschied mich aber...


diese Farbkombi mit den Kindern.


Hier sind die Kinder gerade in Action ❤.


Beim Stanzen habe ich ihnen unbemerkt geholfen. Die Stanze stand andersrum auf dem Tisch und die Einschuböffnung zeigte nicht in Richtung des Kindes. Ich habe das Papier eingeschoben und als die Kinder nach unten gedrückt haben, habe ich mit den Daumen nachgeholfen. Dürfte keiner bemerkt haben ;).


Eines der Teelichter ;).

Naja auf jeden Fall, statt Tasche zu packen...

 

musste ich noch unbedingt diesem Geistesblitz folgen.


Das Teelicht ist für Fortgeschrittene Bastler geeignet, aber ihr könnt es auch vereinfachen oder einfach Gedankenlos mitmachen. Wird schon was bei rum kommen ;).


Das Fenster ist in Wildleder bestempelt und embossed.


Also wenn euch das Teelicht gefällt oder ihr eine vereinfachte Kinderversion basteln wollt, dann findet ihr nun nachfolgend die Skizze.

Vielleicht schaffe ich es noch das Video hochzuladen...




Viel Spaß beim Nachbasteln.

Liebe Grüße,
Claudia


Kommentare:

  1. guten Morgen, Claudia
    solche Teelichter hatte ich schon als Kind gebastelt und geliebt. Nur gab es früher nicht diese tollen Hilfsmittel, da musste alles per Hand ausgeschnitten werden. Hach, waren wir stolz auf das Ergebnis!
    Eine wundervolle Vielfalt zeigst du hier, eins schöner als das andere!
    Danke für diese tolle Inspiration!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön, wäre vielleicht auch mal eine Idee für eine Kinderstunde.....danke für die Inspiration.
    LG Conni

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html