Donnerstag, 20. Dezember 2018

Diamantboxen mal anders

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch ein paar Diamantboxen für euch. Ich habe sie schonmal gesehen, als ich nach der Ultra-Beliebten Diamantbox von Jessica Winter gegooglet habe...


Als ich mich heute morgen dann daran erinnert habe, war ich gerade dabei meine beiden Envelope Punch Boards ein wenig zu Pimpen. Ideal für alte oder müde Augen ;).

Einfach etwas weißen Nagellack auftragen und dann recht schnell gleich wieder den Überschuss mit einem Tuch abwischen. Den Tip habe ich aus einer BastelGruppe bei Facebook, laut Beitragsstarter stammt der Tip von Stempeldiving.


Irgendwie ist das ein blöder Winkel zum Fotografieren gewesen *ups*. Die Box ist trotzdem ganz schön.


Ich habe für die Etiketten die StanzBox Weihnachtstradition verwendet. Sie ist aktuell im Abverkauft für 43 € und ein paar zerquetschte Cent.


Wenn man beim Zuschneiden nicht aufpasst, dann muss man RuckiZucki 12 Stück basteln. :) Die 12 Boxen sind aber in kurzer Zeit fertig.


Da ich nicht gern mit Magneten arbeiten, müsst ihr das gute Stück beim Öffnen leider aufreißen. Sorry.


Für die Box braucht ihr 2 gleichgroße Quadrate. Meine Box war 4" groß und ich habe auf dem Punchboard bei 2" angelegt und habe einmal jede Seite gefalzt und gestanzt. Ihr braucht die Ecke nicht abrunden fällt mir gerade auf.

Anschließend legt ihr jede Seite ins Falzbrett und falzt bei ca. 0,9/1cm. Dann schneidet ihr die Spitzen ab. Zum Aufkleben müsst ihr die beiden schönen Seiten der Klebefläche aufeinander kleben und um eine Seite versetzt anbringen. So dass die Ecke des Bodens in die Mitte des Deckels zeigt.

Probiert es einmal aus und ihr werdet schon wissen, wie ich es meine. Viel Spaß dabei ❤.

Liebe Grüße,
Claudia



Kommentare:

  1. das ist ein ganz nützlicher Tipp! Ich muss auch immer das Punchboard schräg halten, um die Zahlen sehen zu können. Danke dafür!
    Deine kleine Packung ist ja winzig! Habe mir die Anleitung kopiert, da ich in den letzten Tag wohl nicht mehr zum Basteln schaffe.

    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html