Sonntag, 30. September 2018

Hei Hei Hossa sa der Herbst ist da/ Weltkartenbasteltag

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute noch eine Karte mit dem Stempelset Herbstreigen für euch.


Ein paar Blütter aus den Thinlits Formen Blätterzauber schön verziert mit Leinenband und Wink of Stella befindet sich auf einem 5 cm breiten Streifen bestempelter Farbkarton in Savanne.

  

Und hier ist das Kunstwerk in Gänze.  


Ihr benötigt hierzu die Farben Savanne, Wildleder und Merlotrot.

  

"Tanz durch den Herbst"...

   

Ich hoffe euch gefällt die Karte und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln.



Und nun noch schnell Angebote ab Montag 01.10. bis 07.10.2018 klickKlick

LG
Claudia


Samstag, 29. September 2018

Joseph's Coat Technik und Herbstreigen

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Joseph's Coat Technik mit Falling Flowers vorgestellt. Heute habe ich die Karte in Herbstreigen für euch.


Ist das nicht der Hammer?


Die Karte ist wieder mega leuchtend. Ich bin schwer begeistert.



 Natürlich habe ich auch ein Zeitraffer-Video am Ende für euch.



Die Karte ist in Curry Gelb, Kürbisgelb, Terrakotta und Chili gehalten.



Viel Spaß bei 30 Sekunden Zeitraffer :).

LG
Claudia

Freitag, 28. September 2018

Blog Hop Kreative Machenschaften - Stempeltechnik

Hallo ihr Lieben,


es ist mal wieder so weit, der BlogHop im Team Kreative Machenschaften steht an. Jede von uns hat eine eigene Stempeltechnik für euch vorbereitet, so dass ihr bei jedem BlogHopser eine schöne Inspiration für euch mitnehmen könnt.



Ich habe für meine Technik die Farben Jade, Wassermelone, Heideblüte und Amethyst verwendet.





Und meine Technik heißt Joseph's Coat Technik. Inspiriert wurde ich von Dawn.




Was für ein paar Farben!!! Und alles nur mit einer simplen Embossing-Resist Variante.

Hierzu habe ich das Stempelset "Falling Flowers" genommen und den Spruch aus "Wahrlich Vintage"


Natürlich habe ich mal wieder ein kleines Video für euch. Diesmal im Zeitraffer mit einer Dauer von 28 Sekunden.



Für diese Technik benötigt ihr einen Schwamm, den ihr in 3 oder 4 Teile zerkleinert. Am Besten mit Farbkarton und Tacker markieren und vorsicht, nicht doch den falschen Schwamm für Heideblüte verwenden. Sieht man im Video aber nicht :).

Dann benötigt ihr noch Versamark, klares Embossingpulver, ein Erhitzungsgerät, Stempel, Stempelblöcke, ein wenig Glitzer und natürlich Farbkarton.

Wenn ihr genau hinschaut, hatte die Karte erst noch eine Schleife. Ich habe es mir dann doch anders überlegt. Morgen zeige ich euch noch eine Joseph's Coat Karte. Schaut vorbei.
 
Und nun hüpfen wir am Besten gemeinsam zu meinem Team weiter :). Ich bin gespannt, was sie schönes vorbereitet haben für euch.

Fühlt euch gedrückt!

Liebe Grüße,
Claudia

Mittwoch, 26. September 2018

Eisblüten - mal eben

Hallo ihr Lieben,

gestern abend fiel meinem Mann spontan ein, dass da doch noch wer Geburtstag hatte Da er auch ein paar Naschis verschenken wollte, habe ich da gleich an eine Kombi - Karte passend zu Verpackung gedacht. Leider hatte ich da nichts mehr vorrätig, so dass ich mal eben eine Karte gebastelt habe.




Die Karte ist aus festem Farbkarton in Flüsterweiß und wurde in den Farben Minzmakrone Sahrasand und Brombeermousse fast wild bestempelt ohne groß Nachdenken. Mit den Framelits habe ich noch ein paar Akzente ausgestanzt und hinter einem Kreis aus Transparentkarton befestigt. Noch ein wenig Metallic Flair in Silber - fast perfekt.

Die Herzen und der Stempel stammen aus dem Produktpaket "süße Adventsgrüße".

Dazu habe ich eine einfache Tüte in Brombeermousse gebastelt. Nichts weltbewegendes. Darin befand sich dann das Naschi.

Ja, mehr Fotos habe ich leider nicht - schon gar nicht im Tageslicht trotz Selfi Lampe. Die Karte ist bereits auf Reisen gegangen.

Liebe Grüße,
Claudia

Dienstag, 25. September 2018

Online-Workshop PopUpBoxCard - Bethlehem

Hallo ihr Lieben,

gerade ist mein Online-Workshop zur PopUpBoxCard gelaufen. Hierzu habe ich die Stempel "Heilige Nacht" und die Edgelits "Bethlehem" genutzt. Am Ende dieses Beitrages findet ihr den Online-Workshop, aber auch bei YouTube oder ihr schaut mal auf meiner Facebook-Seite vorbei.


Ich habe das Designerpapier Sternenhimmel verwendet und bin in den Farben Saharasand und Marineblau geblieben.


Mit Metallic Flair in Gold habe ich kleine Akzente geschaffen.



Ich finde die Karte ist total schön geworden ❤.


Ihr wollte diesen Kartentyp auch basteln?


Ich freue mich natürlich über jeden, der die Kare nachbastelt :). Das geht am Besten mit dem Video und/oder mit der Anleitung für die Maße.


Das Video:

 



Liebe Grüße,
Claudia

Online-Workshop PopUpBoxCard



Montag, 24. September 2018

Workshop Technikkarten: Projekte vom 21. September 2018

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Workshop Projekte vom 21. September 2018 vorstellen. Am Ende des Posts erhaltet ihr die Anleitung zu allen 3 Technikkarten.


Zuerst haben wir eine Double Table Tent Karte gebastelt.




Hierzu haben wir zur Abwechslung mal gar nicht gestempelt, nur geschnitten, gefalzt, gestanzt und geklebt. Wir haben vor allem mit dem Designerpapier "Wie verhext" gearbeitet, aber auch mit Farbkarton in Amethyst und Schwarz. Das neue glitzernde Organdy Band (S. 49 HWK) sorgt für einen edlen Touch. Beim "Happy Birthday" haben wir einmal in Amethyst ausgestanzt und einmal in Schwarz. Bei Amethyst haben wir darauf geachtet, dass die kleinen Schnipsel nicht rausfallen und schwarz passgenau auf die Ausstanzungen aufgebracht.




Anschließend haben wir eine Triangel Tri Fold Karte gebastelt mit dem schönen Designerpapier "Sternenhimmel" und dem Produktpaket "Elefantastisch" (beides Jahreskatalog).

Die Blumen haben wir mit Write Markern in Farngrün und Flamingorot angemalt. Sie wirken ein wenig Aquarellig und durch den Farbverlauf auch irgendwie echt.


Durch die gefalzten Triangel an den Außenseiten ergibt sich ein kleiner Dreheffekt.


So sieht die Karte in voller Größe aus.


Dann kam die PopUpBox-Card an die Reihe. Hierzu sind wir beim Designerpapier "Traumhaft Tropisch" und dem Produktpaket Tropenflair geblieben. 


Die Ecken haben wir mit der Dekorative Details, Trio Stanze, abgerundet. Das Designerpapier haben wir immer von 2 Seiten 5 mm kleiner zugeschnitten als die Grundlage ist. 

Wie ihr seht, habe ich die Seiten kürzer als die Vorderseiten gestaltet. 


Die Seitenteile sind deutlich schmaler als die Vorderseite.

Die Blüten und Blätter haben wir dann in 2 Reihen hintereinander und übereinander befestigt. Hierzu haben wir teilweise noch Dimensionals zusätzlich eingesetzt um noch mehr Tiefe zu erreichen.


Und nun die versprochenen Anleitungen:


Nicht ganz Maßstabsgerecht und auch nicht wirklich proportional ;).


Ich freue mich, wenn euch meine Anleitungen gefallen und wenn ich sie nachbastelt. Zeigt mir doch gerne mal eure Ergebnisse :) oder lasst mir bei Bedarf Änderungswünsche zukommen.

Liebe Grüße,
Claudia


Samstag, 22. September 2018

Elegante Weihnachten - Verpacken unkompliziert

Hallo ihr Lieben,

verpacken muss manchmal gar nicht so kompliziert sein.


Mit dem schönen Designerpapier Elegante Weihnachten, habe ich einfach nur...


... ein paar kleine Schoko-Keks-Tafeln...



... umhüllt.



Etwaas Band in der passenden Farbe, hier Chili, aufgebracht...



... und mit einem Tannenbaum oder




einem Herz mit Spruch verziert.


 Statt eines Bandes kann man auch sehr gut Metallic Flair verwenden, bei diesem tollen Designerpapier.


Ihr seht, ich konnte gar nicht mehr aufhören 😍




Dieses kleine Hüftgold kann man überall verschenken oder


...jemandem auf den Platz legen beim Workshop. So wie ich gestern bei meinem Workshop :).




Gefällt euch das Papier auch so gut? Im September bekommt ihr es als Geschenk von Stampin' Up! Für eine Bestellung ab 275€. Also tut euch mit einer Freundin zusammen, oder komprimiert eure Wunschliste für die nächsten Monate auf September 2018 und es ist euers!

Liebe Grüße,
Claudia

Mittwoch, 19. September 2018

Online-Workshop 25.09.2018 - Ankündigung

Hallo ihr Lieben,

nachdem nun mein Tochterkind in die Kita geht und ich aufgrund dessen nun vormittags kontinuierlich "frei" habe für die schönen Dinge des Lebens... Lade ich euch herzlich zu meinem nächsten Online-Workshop am 25. September 2018 ein.




Der Online Workshop für die PopUpBoxCard, eine Technikkarte, findet hier *klick* statt. Ich freue mich über jeden Teilnehmer :).

Ihr benötigt Farbkarton, einen Papierschneider mit Falzfunktion oder Lineal, Schere und Prägestift. Außerdem Stempel, Stempelkissen und ggf. passende Stanzen, wenn ihr nicht ausschneiden wollt.
Etwas Designerpapier und Band kann nicht schaden, alles andere ergibt sich so nebenbei. Klebemittel wäre sehr praktisch.

Meine Karte wird weihnachtlich.

Wer es nicht schafft, kann sich danach das Video auch noch auf Facebook, bei Youtube und auf meinem Blog anschauen.

Liebe Grüße,
Claudia

Dienstag, 18. September 2018

Box in a Bag die zweite

Hallo ihr Lieben,

ich habe nochmal ein paar kleine Box in a Bag gebastelt. Diesmal aus Designerpapier in Blaubeere.



Als Spruch habe ich "Von Herzen" und die gestanzten Herzen stammen aus dem Produktpaket "Süße Adventsgrüße.


Beim Fotografieren ist mir aufgefallen, dass noch eine Winzigkeit fehlte...

Genau, ein Glitzerstein muss sein 💖


Und, welcher ist dein Favorit?

Ich nehme sie gleich  alle :) und gebe sie nicht mehr her 💖.



Liebe Grüße,
Claudia

Montag, 17. September 2018

Clearence Rack / Ausverkaufsecke aufgefüllt

Ihr Lieben,

die Ausverkaufsecke wurde wieder aufgefüllt mit Stempelkissen, Farbkarton, Nachfüller, Designerpapier etc.

Hostess Code: TKSQ6ZHP



Oder ich bestelle jetzt gleich 10:30/11 Uhr.

Ansonsten bestelle ich morgen nochmal regulär zu meiner Sammelbestellung.

Liebe Grüße,
Claudia


Sonntag, 16. September 2018

Kindergeburtstag - BlogHop Team Stampinclub

Hallo ihr Lieben,

heute haben ich und ein paar weitere zum Thema Kindergeburtstag mal wieder eine Inspiration für euch. Wir haben einen Blog Hop für euch geplant und du kannst dich am Ende meines Beitrages von Inspiration zu Inspiration durchklicken.



Ich habe für euch eine Schüttelkarte zu einem 7. Kindergeburtstag gebastelt. Dazu habe ich das Desingerpapier " wie verhext" verwendet. Die Hexe habe ich ausgeschnitten und einen Teil des Sternenpapiers in die korrekte Größe gebracht.


Auf das Sternenpapier habe ich eine 7 in Amethyst geklebt. Zur Füllung des Schüttelfensters habe ich mit der Elementstanze Mond und Sterne aus dem Glitzerpapier Weihnachtszeit in Kupfer gefüllt sowie ein paar Pailetten in Gold hinzugefügt.



Den oberen Aufleger in Flüsterweiß habe ich in Granit mit dem Stempelset "Textured Impressions" verziert. Aus den Lagenweisen Kreisen habe ich einen der größeren Wellenkreise für das Fenster verwendet. "Feiere mit!" in Amethyst stammt aus einem älteren Stempelset von Stampin' Up! ("So viele Jahre")



Passend zur Karte gab es außerdem wieder Kuchendeko. Die Fähnchen habe ich mit der 3 fach Fähnchenstanze mit 2,5 cm Breite in Limette gestanzt und an einem Faden befestigt. Die Hüte stammen auch aus dem Designerpapier "wie Verhext" und können einfach ausgeschnitten werde.

Die Buchstaben aus dem Stempelset XXX habe ich mit den Stampin Blends in Kürbisgelb und Chili verlaufend ausgemalt.


Auf der Rückseite befindet sich das gleiche Design noch einmal mit etwas anderen Hüten.



Diese Rosette habe ich ebenfalls aus dem Designerpapier gefalzt und anschließend mit zwei kleinen kreisen beklebt. Die Kreise sind ebenfalls gestanzt aus dem Glitzerpapier Weihnachtszeit in Kupfer und darauf klebt dann die 7. Das schöne am neuen Glitzerpapier ist ja nicht nur, dass es nicht mehr krümelt, man kann nun sogar etwas darauf befestigen. Ich bin davon total begeistert!


In diesem Video stelle ich die einzelnen Seiten des Desingerpapiers "wie verhext" vor:


Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag und ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim Hopsen zu den anderen Beiträgen meiner Stempelkolleginnen.

Liebe Grüße,
Claudia