Mittwoch, 20. Juni 2018

Geburtstagsgrüße - Embossen in Amethyst

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich nochmal Geburtstagsgrüße für euch. Ich habe sie kürzlich nach Hohenkammer in Bayern gesendet :).

Diesmal habe ich eine Idee von Helga Hopen - Stempelkunst übernommen. Vor einiger Zeit hatte sie eine fast identische Karte gepostet.

Meine Karte ist in Heideblüte und Amethyst.


Ich habe den schönen Hintergrundstempel aus Bokeh Dots verwendet. Den besten Abdruck in Heideblüte bekam ich, mit dem Stamparatus und zweimaligem Stempeln. Eine Alternative dazu wäre noch der Brayer und die Schaumwalze. Man drückt nämlich doch etwas zu fest ins Stempelkissen oder manchmal auch zu wenig.

Durch den Stamparatus konnte ich zwei mal an die gleiche Stelle stempeln. Mit dem Brayer oder auch der Schaumwalze kann man aber dafür besser die Menge der Tinte steueren.



Den Geburtstagsstempel habe ich aus dem Stempelset "Perfekter Geburtstag" gewählt. 
Auch hier habe ich den Stamparatus eingesetzt. Erstens für einen perfekten geraden Abdruck und weil ich noch ein weiteres Mal mit Versamark darüber gestempelt habe.


Das Pusteblümchen aus Dandelion Wishes habe ich ebenfalls erst in Amethyst und dann in Versamark noch einmal gestempelt. Beide Abdrücke haben einen Überzug aus Embossingpulver Clear/Klar/Transparent bekommen und wurden dann mit dem Erhitzungsgerät erhitzt, bis die Pigmente geschmolzen sind.

Wenn man über die Karte streicht, spürt man den Effekt am Meisten. Durch das Embossen in Klar, glänzen die beiden Abdrücke in Amethyst auch leicht.


Den Briefumschlag habe ich noch mit ein paar Pusteblumen-Pollen verziert. Heißt das Pollen?
Ich habe einmal in Amethyst getunkt und anschließend ohne weiteres benetzen mehrmals auf dem Briefumschlag "abgedrückt". Dadurch wurde der Abdruck immer schwächer.

Lila ist die Lieblingsfarbe der Empfängerin und daher habe ich auch den Schal, der übrigens noch auf der Prämienreise in Thailand gekauft wurde, in einer passenden Farbe beigelegt.

Ihr könnt sehen, dass ich die Banderole ebenfalls mit den Pollen bestempelt habe, hier jedoch im Wechsel Amethyst und Heideblüte. Für die Banderole braucht ihr einen 5 cm breiten Farbkarton in z. B. Amethyst, und Farbkarton in 4 cm Breite in Flüsterweiß. Die beiden Enden werden mit dem gewellten Anhänger gestanzt und nach dem Umlegen kann man ein Band durchführen und eine Schleife binden. Ich habe hier fein gestreiftes Geschenkband in Amethyst verwendet.

Hach, ich liebe es, wenn alles soooooo perfekt zusammen passt.

Liebe Grüße,
Claudia

Dienstag, 19. Juni 2018

Krankmeldung und ein Geburtstagsgruß

Hallo ihr Lieben,

mich hats erwischt. Ich bin ganz schön angeschlagen und habe gerade keine Stimme mehr. Der Workshop morgen fällt daher leider aus. Am Besten bastelt ihr bei meinem Online-Workshop am Freitag mit, in der Hoffnung, dass meine Stimme dann wieder da ist.



Eine kleine Bastelei habe ich aber dennoch für euch :).

Die Geburtstagskarte hat sich gestern auf den Weg ins schöne Altena gemacht.



Die Blüten habe ich mit dem Stamparatus in Brombeermousse gestempelt und anschließend nochmal in Versamark darüber gestempelt. Durch den Stamparatus konnte ich 10 Blüten absolut identisch stempeln und habe mit dem Versamark alle 10 nochmal auf die gleiche Stelle getroffen.
 
Anschließend habe ich klares Embossingpulver drüber gestreut und mit dem Embossingfön erhitzt.



Eigentlich ist es für mich nicht gerade die beliebteste Bastelarbeit, aber ich habe sie trotzdem alle ausgeschnitten. Teilweise habe ich sie mit Glue Dot oder Dimensional aufgebracht unter ein paar einzelnen befindet sich Metallic Flair in Silber.



Die Blätter und Grundkarte ist in Olivgrün. Die Punkte habe ich zuerst auf mein Schmierpapier in Brombeermousse gestempelt und dann den zweiten Abdruck auf die Karte gebracht.

Meine Sammelbestellung heute abend findet jedoch statt!


Ihr könnt euch noch bis 20 Uhr melden ggf. auch 20:30 Uhr je nachdem wann die Zwerge im Bett sind. Ihr könnt euch das sicher vorstellen :D.


Liebe Grüße,
Claudia



Montag, 18. Juni 2018

Leidenschaftliche Verpackung

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich als Inspiration eine kleine Schokoladentafel-Verpackung für euch. Sie lagen bei der Auslieferung meiner letzten Besteller dabei.


So sehr nach "Leiden(…)" sieht sie gar nicht aus. Wobei das Durchschneiden das Papiers schon ein wenig Leid verursacht :).
Das Innenleben ist eine kleine Schublade in Minzmakrone. Für die Schokolade habe ich einen seitlichen Rand von 1 cm geplant.


Von außen kam das Designerpapier geteilte Leidenschaft zum Einsatz. Ich habe es wie eine Banderole drum herum geschlagen. 
Außerdem habe ich das Kreativ-Set Geteilte Leidenschaft verwendet.



Die Zierdeckchen in Perlglanz-Optik habe ich ein wenig umgeklebt. Sieht man, dass das Designerpapier Metallic-Akzente hat? Ich habe mir zwar Mühe beim Fotografieren gegeben, aber diesen edlen Look konnte ich nicht rüber bringen.

 

Darauf habe ich dann das Etikett geklebt noch ein paar Zweiglein mit der Stanze "Blätterzweig" in Olivgrün und Transparentkarton drapiert. Auf dem blauen Blütenblatt ganz unten rechts neben dem Doily kann man etwas den Glanz entdecken. Es ist wirklich sehr schön und kein bisschen kitschig.
  
 

Auf dem Etikett war noch Platz für ein kleines Schleifchen und für einen Stempelabdruck in Minzmakrone aus dem Sempelset "Tu, was du liebst".

 


Wie man so ein kleines Schleifchen am Besten drauf klebt? Ich habe einen Glue Dot also Mini Klebepunkt durchgeschnitten. Mit Papier dran geht das sehr gut. Kleiner Nachteil, dass einige Punkte dann frei liegen. Hier muss man mit dem Projekt dann aufpassen, dass man nicht dran kommt.

Aber es hält super und man sieht keine gequilten Klebespuren.


Morgen findet wieder meine wöchentliche Sammelbestellung statt 🙃.


Liebe Grüße,
Claudia

Donnerstag, 14. Juni 2018

Layout für ein Fotoalbum

Hallo ihr Lieben,

ich hatte mich ja die Tage mit den Fotoalben der Kinder beschäftigt und heute zeige ich euch noch ein Layout, welches ich mit dem Produktpaket "Pop of Petal" in Olivgrün und Glutrot gestempelt habe.


Den Schmetterling habe ich ausgemalt mit den Blends in Chili und dem farblosen, aufhellenden Blends.


Mit Wink of Stella habe ich den Schmetterling noch was eingestrichen und die Fühler habe ich händisch ausgeschnitten. Kann man sehen, oder? Total natürlich und schräge :D.

Unter dem Schmetterling habe ich noch mit der Zweig-Stanze ein paar Zweige ausgestanzt und befestigt.

Liebe Grüße,
Claudia

Mittwoch, 13. Juni 2018

Stempelkaffee 30.06.2018

Hallo ihr Lieben,

mein nächstes Stempelkaffee findet am 30.06.2018 statt. Ich werde wieder 2-3 Projekte vorbereiten. Das Materialpaket liegt bei 2€ je Projekt. Hinzu kommen wieder die Gebühren für Eis-/Kaffeespezialitäten gemäß der Speisekarte.


Ich habe wieder einen Tisch reserviert und ihr könnt euch anmelden oder dazu setzen, wenn ein Platz frei ist. Anmeldung unter strauchfuss@gmx.net

Liebe Grüße,
Claudia

Dienstag, 12. Juni 2018

Hintergrund mit dem Stamparatus

Hallo ihr Lieben,

Habt ihr auch schonmal überlegt wie man einen nahe zu perfekten und gleichmäßigen Hintergrund hinbekommt? So geht‘s schnell mit evtl. kleinen Abweichungen... (es geht auch noch perfekt, aber das zeige ich euch vielleicht morgen)


Diese Seite ist etwas kleiner als A5, weil ich sie zur Gestaltung einer Fotoalbum Seite verwenden möchte. Benutzen kann man dafür besonders gut kleine Stempel, wie z.B. im Stempelset „kurz gefasst“ die Krone oder die Herzen oder den Elefant.


 Passt der nicht ausgezeichnet zum Stempelset „Elefantastisch“ und der Handstanze?! 

Farblich bin ich in Kirschblüte und Granit geblieben. Noch ein Doily mit einem ausgestanzten Herz die beiden genannten Stempelsets, Stamparatus etwas Klebemittel und ein passendes Foto benötigt ihr dafür.


Und hier seht ihr eine meiner ersten Scrapbooking Seiten. Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass ich ziemlich hinterher hänge bei den Fotoalben der Kinder. Damit es keinen Druck gibt. Nehme ich mir jetzt immer mal Bilder vor und sortiere sie dann später in das Fotoalbum in halbwegs richtiger Reihenfolge ein.


Bei diesem Bild, müsst ihr euch ein kleines Matschmonster vorstellen, welches im Waschbecken auf die Schnelle vom Matsch befreit wird. Alle unsere Kinder saßen schon in einem Waschbecken zum Baden 💖

Ich hoffe, euch gefällt meine heutige Inspiration. Habt einen schönen Abend.

Viele Grüße,
Eure Claudia

Montag, 11. Juni 2018

Gastgeschenk mit Anleitung

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag war ja nun meine Katalogparty und für jeden Besucher gab es ein kleines Goodie :). Ist ja klar!


Das waren sie. Kleine Verpackungen in denen sich so kleine Schokoladentafeln versteckt haben. Die Anleitung findet ihr gaaaaanz am Ende :).


Ich habe mit der neuen Stanze aus der Stanzbox gearbeitet und dem "Hallo" Stempel. Hinzu kommt der Rahmen und der große Blumenstempel aus dem neuen Gastgeber Set "Wahrlich Vintage". 

Ihr könnt das Stempelset für eine Bestellung ab 200€ aussuchen und mit dem 10% Gastgeberbonus bezahlen. So ist es dann kostenfrei bei deiner Bestellung dabei.

Wie das mit dem Gastgeberbonus geht?

Du bestellst für z. B. 210€ Produkte deiner Wahl und bekommst einen Bonus von 21,00€ (also 10%). Von diesen 21€ kannst du dieses Stempelset bestellen. Du kannst dir aber auch andere Produkte aus dem Katalog aussuchen.

Ab einem Bestellwert von 375€ bekommst du sogar 12%, wenn du auf 550€ kommst sind es 14% und Achtung: du kannst dir einen Artikel zum halben Preis raussuchen. Wenn du sogar auf 725€ kommst, dann bekommst du 16% Gastgeberbonus und auch den Artikel zum halben Preis.

Natürlich kommt man allein eher nicht so auf diesen großen Betrag. Daher mein Tip: Schnapp' dir deine Bastelfreunde und bestell' mit Ihnen zusammen. Wenn du magst, komme ich auch gern zu Euch und wir machen eine Stempelparty. Wir basteln 2 Projekte zusammen, ich kann euch das ein oder andere zeigen, Tricks verraten etc.

Den Gastgeberbonus bekommt immer der Gastgeber zur Verfügung, aber ihr könnt ihn untereinander natürlich aufteilen, wie es euch gefällt.

Schreib' mir eine Mail an strauchfuss@gmx.net und wir vereinbaren deinen Termin für die Stempelparty in Köln, Bonn, Troisdorf, Sankt Augustin und Umgebung. 

Bevor es jetzt zur Anleitung geht, möchte ich noch kurz erwähnen das die Grundidee von Nicole Köller, Stempelmami stammt. Ich habe mal vor einigen Monaten eine ähnliche Verpackung von ihr bei Pinterest gesehen.



Und nun zur Anleitung! Ihr benötigt 12" Papier und teilt euch einen Streifen bei 4" ab. Dann falzt ihr jeweils außen bei 1". Von obne und unten falzt ihr dann jeweils bei 14,5 cm. Von den Ecken aus falzt ihr mit einem Geodreieck im 45 Grad Winkel nach außen.

Nun alles schön um falzen und zusammen legen. Die aufeinander treffenden Lagen klebt ihr nun zusammen. Achtung, in der Mitte nicht kleben.



(Öhm, leider musste mein Blindgänger für das letzte Bild herhalten :). Idealer Weise trifft das umgeschlagene Papier exakt in der Mitte zusammen.) 



Mein Beispiel ist Ton in Ton mit Kirschblüte und Flüsterweiß gestaltet.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Liebe Grüße,
Claudia


Donnerstag, 7. Juni 2018

Katalogparty

Hallo ihr Lieben,

Am Sonntag ist meine Katalogparty in Bonn. Wer ist dabei? Anmeldung unter strauchfuss@gmx.net

 

Liebe Grüße,
Claudia



Sonntag, 3. Juni 2018

BlogHop Team Stampinclub - Neuer Katalog

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder soweit :). Blog Hop im Team StampinClub. Also schaut rein, hüpft durch, lasst euch inspirieren und lasst eventuell einen Kommentar da. Darüber freuen wir uns nämlich alle gern.




Ich habe eine Double-Z-Fold Karte gebastelt.


Summ Summ, Summ, Bienchen summ herum ...

Hier kann man schön sehen, dass das Bienchen fliegt. Ok, im Verhältnis gesehen, würde ich mir bei dieser Biene große Sorgen machen. Sie ist schon echt ein Brummer.


Wenn die Karte dann auf geht, dann kommt ein lieber Spruch zum Vorschein. "Ich wünsche dir einen bunten Tag voller Freude!" 



Zum Veranschaulichen gibt es noch ein kurzes Video vom auf und zu Klappen. 

Wer mich schon kennt, wird sich vielleicht ein wenig wundern. Passt irgendwie so gar nicht zu mir. Ich bin selbst ganz verwundert von der Karte! Sie ist so, niedlich? verspielt? Was meint ihr? 


Benutzt habe ich diese Farben.
Schiefergrau, Farngrün, Osterglocke, Aquamarin, Wassermelone, Bermudablau, Calypso und Safrangelb.



Gearbeitet habe ich mit dem Produktpaket Wunderbare Vasen, der Etiketten-Stanze, 2 Finger Schwämmchen und dem Brummer aus dem Thinlits Set Li(e)belleien. Hinzu kommt noch Klebemittel und etwas Wink of Stella für den Brummer.

Die Grundkarte ist extrastarker Farbkarton in Flüsterweiß, etwas Farbkarton in Bermudablau, Schwarz und Osterglocke.

Ich hoffe, euch gefällt was ihr bei mir gesehen habt und nun hüpfe ich mit euch zu den anderen weiter. Ihr seid bei Claudia Strauchfuß - Kreative Machenschaften.

Macht es gut,
eure Claudia

Freitag, 1. Juni 2018

Hurra, der neue Jahreskatalog ist da

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit, der neue Jahreskatalog 2018/2019 von Stampin' Up! wird heute gültig. Wie immer bestelle ich direkt zum ersten Tag des Erscheinens für euch (also heute) und ab dann jeden Dienstag. Meine Kontaktdaten findet ihr rechts im Bild.


Für den Katalog als PDF in deutsch, französisch oder englisch, bitte einfach klicken :).




Bei mir bekommt ihr übrigens alle Farbkartons, Designerpapiere und Bänder auch in halber Abpackung zum halben Preis.



Außerdem bekommen Neukunden im Juni und Juli 2018 einen Color Coach, Farbring, Farbfächer oder auch Color Guide genannt ab einer Bestellung von 60€ geschenkt. Die beiden Angebote gibt es ausschließlich in Verbindung mit meinen Sammelbestellungen. Ihr könnt auch eure Sammelbestellung mit etwas aus meinen beiden Flohmarkt-Seiten auffüllen. Klickt dazu einfach Farbprodukte oder Stempel und Stanzen. Ich habe beide Seiten aktualisiert.

Die Stampin' Blends werden vorraussichtlich erst ab Ende Juni/Anfang Juli lieferbar sein und sind nicht zum Katalogstart erhältlich.

Meine Katalogparty ist am 10. Juni 2018 um 13 Uhr in der Karl-Legien-Str. 123, 53117 Bonn. Bitte meldet euch an, damit ich ausreichend Vorbereitungen treffen kann :).

Liebe Grüße,
Claudia