Mittwoch, 20. Dezember 2017

Nicht wirklich Bastelfrei...

Hallo ihr Lieben,

ich muss ja gestehen... ich habe gestern wieder gebastelt. Eigentlich war das gar nicht der Plan. Eigentlich wollte ich Platz schaffen für meine Nähmaschinen und ein paar Stoffe zuschneiden. Ich habe mein Bastelzimmer aufgeräumt und spontan kam mir die Idee, dass ich noch ein paar Kleinigkeiten basteln könnte. Aufgeräumt habe ich dann weniger, aber dafür war ich produktiv.


Wieder mit dem schönen Tannenbäumchen diesmal aus dem besonderen Designerpapier mit den Metallic-Elementen.


Und noch eine Karte mit dem Metallic-Motivklebeband und einem embossten Spruch in Gold.


Ich habe noch 2 Geschenkanhänger gebastelt, auch mit dem Tannenbaum...


Kommt bei dem Licht leider nicht so gut zur Geltung. Aber ich wollte es heute früh schon verschenken.



Oben links und hinter dem 2. Geschenktütchen seht ihr einen verpackten Mini-Stollen. Zwei Freundinnen haben jeweils eine Karte, mit Mini-Stollen und ein paar selbstgebackene Plätzchen von uns bekommen.


Beim Verzieren habe ich nicht mitgemacht...


...aber ein paar habe ich schon mit ausgestochen und die Schwarz-Weiß-Schnecken habe ich gemacht.



Eben habe ich noch schnell ein paar Karten zusammengestellt, die ich einem lieben Mitmensch nachher schenken möchte. Die liebe Hanna hat mir nämlich am Freitag meinen Sohn "abgenommen", als ich nach dem Abholen meines Sohnes in der Kita...


... mein Auto so vorfand. Sollte jemand meine Desigual-Handtasche mit meinem wohl inzwischen Geldleeren Oilily-Portemonaie finden. Ich wäre sehr dankbar wenn ich wenigstens Führerschein, Fahrzeugschein und Personalausweis wieder bekäme :). Alles andere konnte man recht leicht von zu Hause beauftragen. Wobei die Krankenkassenkarten von mir und den Kindern auch ganz praktisch sind, wenn sie nicht erst im neuen Jahr hier ankommen.

Da wir am Abend Karten fürs Krimi-Dinner im Bristol Bonn hatten, kam ich dann abends doch noch auf andere Gedanken... 

Das Esse war Grandios! Zum Abschluss des Abends habe ich sogar bei den Cyberzwergen eine Tigerbox mit Hörspielen für meine Kinder gewonnen. Eigentlich wollte ich sie kaufen, aber durch das gestohlene Geld, war die Weihnachtskasse merklich schmaler. So dass ich mich zusätzlich noch mehr gefreut habe.






Dann möchte ich euch nicht verschweigen, dass die Ausverkaufsecke aufgefüllt wurde. Schaut mal in meinem Online-Shop vorbei :). Link  und wenn ihr jetzt noch den HostCode ECVBSJS9  benutzt... Perfekt!

Und wo wir gerade dabei sind, möchte ich euch einen Linktip für schöne Strickmuster mitteilen. www.magdalena-strickt.de




Wenn ihr die freien Strickmuster im Jahr 2007 öffnet, kommt ihr auf das Lana Grossa Soffice Strickkleid.

Nach dem 1. Knäuel



Nach 2,5 Knäulen..

Ich habe es vor 10 Jahren schon einmal gestrickt. Leider ist es mir in der Waschmaschine eingegangen. Da man sehr viel mit Zopfnadel arbeitet, hatte ich keinen Nerv mehr es nochmal zu machen. Allerdings war der Plan schon da. Deshalb hatte ich mir 2 Pakete Lana Grossa Soffice eingelagert *hihi*. Link zum Kleid

Weiter stricke ich aber eventuell erst ab nächste Woche im Zug.

Tja und was das Basteln angeht, mich überfluten gerade die Ideen, was ich so mit den neuen Produkten anstellen könnte 😂... mal sehen, aber erstmal möchte ich was nähen. Das geht schneller als Stricken :).

Bis Bald *wink*

Liebe Grüße,
Claudia


1 Kommentar:

  1. Hallo Claudia
    OHHHH schönes und unschönes heute am Blog. Was deine Bastelsachen angeht sehr sehr schön. Und auch dein Gestricktes, allerdings ist Stricken so gar nicht meins ;0( Nähmaschine hab ich auch ne ganz einfache billige. Da will ich nächstes Jahr auf alle Fälle mal das NÄhen auf Papier, also Karten probieren, denn das reizt mich schon die ganze Zeit. Aber jetzt hab ich dann doch etwas mehr Platz auch mal die Nähmaschine aufzustellen und nicht sofort wieder wegräumen zu müssen.

    So cool wenn man einen extra Raum hat ;0) ok wenn Sohnemann heim kommt und zu Hause schläft, dann muss das Gästezimmer auch als solches Erkennbar sein, aber in der Zwischenzeit ist es Bastel und Arbeitszimmer.

    So falls man sich nicht mehr liest, wünsch ich dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.
    Hatte heute meinen letzten Arbeitstag und jetzt 2 Wochen Urlaub....freu,freu,freu....

    LG Conni

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.