Dienstag, 22. November 2016

Workshop am 18.11.2016

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine meiner vorbereiteten Karten für meinen Workshop vom vergangenen Freitag. Thema war die Erstellung von Designerpapier und die Verarbeitung dessen.

Werden wir aber erstmal mit den 3 Farben warm. Ich habe mir 3 Farben die gut miteinander harmonieren ausgesucht und mich für Jeansblau, Ozeanblau und Aquamarin entschieden. Als Stempelset habe ich zauberhafte Zierde ausgesucht und ich wollte die Masking Technik stempeln.

Und damit meine Workshop-Besucher ein bisschen Spielraum haben verschiedene Varianten gestempelt...



So konnte jeder für sich entscheiden, welche Variante ihm am Besten gefiel.

Anschließend haben wir das Designerpapier gestempelt. Zur Vorbereitung für den Workshop habe ich wieder 2 Varianten zum Zeigen vorbereitet.

Einmal wurde der Ast in allen 3 Tönen einzeln wild über das Papier gestempelt...


... und einmal mit der Feuchttuchtechnik (Nachfülltinte wird recht flächig auf ein Baby-Feuchttuch gekleckst). Eigentlich soll man den Stempel nach der Benutzung ja sauber machen bevor man wieder ins Feuchttuch tunkt. Ich habe mir das gespart und einfach durchgestempelt. 


Und wie man das Designerpapier dann verarbeitet, ist nun jedem selbst überlassen. Ich sollte ein paar Boxen mit dem Falzbrett für Geschenktüten zeigen...

Die Zeit hat dann für die Diamantbox von Jessica Winter gereicht und für so eine Tüte mit Umschlag, die sich auch einfach für eine Einschulung oder einen Adventskalender eignen würde.


Zum Workshop jedoch sollte noch gesagt sein, dass wir die Farben Zarte Pflaume, Kirschblüte und Himbeerrot verwendet haben. Ich wollte doch vor dem Workshop nicht schon das Endergebnis zeigen ;). Nun könnt ihr das in den 3 Farben in Blautönen oder in Rottönen zu Hause probieren. Alternativ geht natürlich noch ganz anders. Die Tage zeige ich euch aber diese Rotkombi mal.

Ich hoffe mein Beitrag inspiriert euch und vielleicht mag jemand von Euch ja beim nächsten Workshop am 16. Dezember 2016 dabei sein. Thema wird dann die Erstellung von Geschenkverpackungen auf den letzten Drücker sein.

Bis Bald,
eure Claudia

1 Kommentar:

  1. Das mit den Feuchttüchern muss ich auch mal probieren, das schaut total schön aus......zwar habe ich dieses Stempelset nicht, aber das geht ja auch bei anderen Motiven. Danke für deine Inspiration Claudia, und wenn ich in der Nähe wohnen würde käme ich sofort mal bei dir zum basteln vorbei ;0)))))

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html