Donnerstag, 11. August 2016

Rezepte mit Project Life

Hallo ihr Lieben,

schon ganz lange wollte ich mir endlich ein paar Project Life Alben anschaffen. Ein kleines bekommt z. B. meine Tochter zum Geburtstag mit einer Sofort Bild Kamera im Hello Kitty Look und dazu gibt es noch eins dieser kleinen Sale a Bration Sets für Project Life Alben.

Aber nun mal zu meinem aktuellen Vorhaben. In meiner Küche flattern hier und da Rezepte rum, dann gibt es auf vielen Seiten im Internet leckere Rezepte. Ständig bin ich am Suchen "Wo war nochmal dieses eine Rezept?" und dann stehe ich ja doch wieder mit Laptop in der Küche... Das muss ein Ende haben.

Ich habe mir nun kürzlich das schwarze Project Life Album gegönnt. Das ist richtig edel.


Darf ich euch meine Startseite in 12" mal 12" vorstellen? Wie ihr vielleicht sehen könnt, sind da ein paar aktuelle Sachen drauf, ein paar leider schon ausgelaufene und wenn ihr ganz genau hin schaut ein brandneues sowie ein zukünftiges Stempelset. Also Bild auf machen und staunen ;).

Da ich gerne esse, gerne einlade und gerne auch selbst gemachtes verschenke, gebe ich meine Stempelsets die mit Lebensmitteln oder Naschereien zu tun haben nicht so leichtfertig aus der Hand, auch wenn sie bereits abgelaufen sind. Nichts desto trotz, gibt es viele Produkte im Katalog mit denen man ein ähnliches Ergebnis wie dieses hier erzielen kann. Zumal man mit so einem Projekt auch gut seinen Papierrestevorrat verkleinern kann.

Die Buchstaben habe ich mit den neuen Framelits "Große Buchstaben" in verschiedenen aktuellen Farbtönen gestanzt. Dann habe ich u. a. die Stempelsets "Von mir gestempelt", "Süße Stückchen", "Yummie little Christmas" verwendet.

Und wenn ich schon so schwärme von dem Projekt Life Album, kommen noch ein paar Bilder dazu.


Hier habe ich die Seite schonmal in die erste Hülle eingesteckt. Für die Kategorien (z. B. Getränke, Salate, Nachspeisen) habe ich immer die großen Einsteckhüllen mit einem Fach gewählt. 


Aber es gibt auch verschiedene Hüllen mit kleineren und vielen Einsteckfächern.


Je nachdem, wie man es braucht. Die jeweilige Speise bekommt dann noch ein Bildchen mit hinein, dann ist es ein ganz individuelles Kochbuch mit den Leckereien von uns.

Sowas kann man eigentlich auch zum Verschenken herstellen, z. B. wenn das Kind mal auszieht mit den Rezepten der Lieblingsspeisen. Oder wenn man in die Kategorie kreativer Koch gehört die eigenen Kreationen hierin zusammen stellen. Joa da lassen sich ungeahnte Möglichkeiten entdecken.

Liebe Grüße und allzeit einen guten Appetit,

eure Claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, jetzt machst du mir aber schon Lust auf die Buchstaben....wenn das mal nicht Absicht ist ;0)))))) schaut klasse aus hoffentlich zeigst du uns noch mehr fertige Projekt Life Seiten....
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Conni,
    ich habe an dich gedacht, als ich die Seite bunt gemacht habe.Sonst bastel ich ja lieber Ton in Ton ;). Du darfst dich aber dennoch gern verlockt fühlen *schmunzel*.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, das ist ja wirklich eine gute Idee. Ich habe auch immer so viele Rezepte die irgendwo herum schwirren und vielleicht werde ich das bald nachbasteln... ;-)
    LG von Ute

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Claudia,
    schöne Idee :) Wünsch dir viel Spaß beim gestalten und vorallem Durchhaltevermögen, dass sich das Album auch füllt :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html