Donnerstag, 28. Juli 2016

Verliebt in Wald der Worte

Hallo ihr Lieben,

entschuldigt, dass ich es einfach nicht geschafft habe mich früher mit Wald der Worte zu beschäftigen. Das mache ich jetzt wieder gut. Ich habe am Dienstag 5 Karten gebastelt und wäre die kleine dann nicht wach geworden, wären es wohl noch 5 weitere gewesen. Ich konnte fast gar nicht mehr aufhören.

Dann fangen wir mal an mit der Bilderflut.

 
Die Karte ist in Rosenrot und Himbeerrot mit einem Ästchen in Taupe. Bei den Blättern habe ich die Rock'n'Roll Technik angewendet und zuerst im helleren Rosenrot aufgedrückt und anschließend im dunkleren Himbeerrot die Ränder benetzt. An einigen Stellen habe ich noch Strassteinchen aufgebracht und den Schmetterling mit Fingertupfern in den beiden Hauptfarben eingefärbt. Unter dem Schmetterling ist ein wenig Metallic Flair in silber und das Für dich habe ich mit der Craft-Tinte aufgebracht. Da ich sonst immer weiße Aufleger mache, finde ich diese Karte sehr besonders und die Blätter leuchten so... Hach ja, in die Karte bin ich verliebt.

 
Ich weiß nicht genau, ob der Eiskaffee meine Gehirnzellen eingfroren hat heute morgen, aber ich musste unbedingt 3 Weihnachtskarten basteln. Schräg oder? Mitten im Juli Weihnachtskarten basteln... Wobei ich schon seit über nem halben Jahr Lust auf einen Glühwein habe. Vielleicht liegt es daran.

Die Karte ist in Pflaumenblau und Himbeerrot. Den weißen Aufleger habe ich nach dem Stempeln noch mit dem Embossingfolder "Leise rieselt" durch die Big Shot gekurbelt. Auf dem oberen Teil der Karte habe ich Metallic Flair mehrfach umwickelt. Nun warte ich geduldig auf den neuen Herbst-Winter-Katalog in dem doch bestimmt ein wundervoller Winter-Spruch zu finden ist für genau diese Karte.

Damit ihr von mir nie wieder diese furchtbaren Bilder sehen müsst, habe ich mir mal ein Fotozelt und eine Spiegelreflex gegönnt. Ich freue mich schon, wenn die Sachen eintreffen. Ein paar Beiträge müsst ihr aber noch mit diesen Bildern ertragen. Es gibt nämlich noch ein paar Basteleien, die ich euch noch nicht gezeigt habe.

Die anderen Weihnachtskarten zeige ich euch später mal, das genügt erstmal ;). Wer meine Facebook-Seite kennt der hat noch eine andere Version gesehen.


Diese Karte ist in Rosenrot und Grünbraun. Die Blüten sind in silber auf Transparentkarton embossed. Den Rand habe ich in Rosenrot mit einem Stempel aus "Timeles Textures" bestempelt und die grünen Blätter und den Ast habe ich mit einer Schablone und einem Fingerschwämmchen aufgetupft. Wenn man nochmal zu dem ersten Bild in diesem Beitrag hoch scrollt kann man sich das ganze besser vorstellen...

Ich habe die Blätter und den Ast ihn Taupe ausgestanzt und das Negativ davon, also das was übrig blieb auf den flüsterweißen Aufleger gelegt. Das war die Schablone für diesen Ast.

Das Für dich stammt auch aus dem Stempelset "Wald der Worte" und ausgestanzt habe ich es mit den Lagenweise Kreise. Darunter befindet sich Metallic Flair.

Das Produktpaket "Wald der Worte" gibt es nur im August.

Liebe Grüße,
Claudia

Kommentare:

  1. Nicht schlecht, dafür dass ich dieses Set als brauch ich nicht abgestempelt habe, sind deine Ergebnisse damit genial.....hm vielleicht ist es doch nicht so übel wie erst geglaubt.....besonders schön gefällt mir sogar deine Weihnachtskarte ;0))))) ach ja und berichte mal über dein Fotozelt, ich möchte mir nämlich auch gerne eines anschaffen und bin für Tipps sehr dankbar
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    hier sollte eigentlich mein Kommentar stehen, nicht unter dem Beitrag vom 26.07. aber egal. Sind toll Deine Ideen, danke dafür.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

https://kreative-machenschaften.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html