Donnerstag, 17. Januar 2019

Beförderungen im Team Kreative Machenschaften

Hallo ihr Lieben,

bei mir gab es zum Jahresende noch zwei Beförderungen zu Elite-Bronze und wie immer, wird das auch von mir mit einer kleinen Aufmerksamkeit berücksichtigt :).


Meine beiden Teammitglieder bekamen diese Stempelhülle von mir und darin enthalten war ein Reinigungsprofi. Als Designerpapier habe ich aus einem Bogen von "Aus dem Nähkästchen" etwas passendes zugeschnitten und mit den neuen bestickten Rechtecken 2 verschiedene Rechtecke in Kirschblüte und Sommerbeere ausgestanzt. 

Das Rechteck in Kirschblüte habe ich noch mit dem Stempelset "Geschickt, gestickt" bestempelt.
Im Stempelset "Liebevolle Worte" habe ich auch genau den richtigen Spruch gefunden.


Eine passende Karte durfte nicht fehlen. Diese habe ich aus dem Rest Designerpapier beklebt und wieder mit Geschickt, Gestickt bestempelt.

Im Nachhinein hätte ich hier auch noch ausgestanzte Blümchen aufbringen können... Aber ich glaube so, ist es auch schon ganz schick und der Reinigungsprofi hat jetzt immer einen passenden Aufbewahrungsort :).

Liebe Grüße,
Claudia

Mittwoch, 16. Januar 2019

Kleine Verpackung für eine werdende Mama

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich mich mit zwei werdenden Mamas in einem Bonner "Kinder" Cafe getroffen. Ich wollte beiden noch eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen und bin daher zuverlässig ein wenig zu spät los...


Ehrlich gesagt, habe ich immernoch keinen blassen Schimmer, wie man die Box wohl nennt :).


Ich habe Farbkarton in Kirschblüte verwendet und mit dem Stempelset Timeless Textures an den Enden in Sommerbeere bestempelt. Anschließend habe ich die Box zusammen gesetzt und eine Banderole aus dem Designerpapier InColor 2017-2019 drumherumgeschlungen. Mit den Lagenweisen Ovalen habe ich dann ein Wellenoval in Sommerbeere ausgestanzt und ein flüsterweißes Oval. 

Das flüsterweiße Oval habe ich mit der schwangeren Frau aus dem Stempelset "Besondere Wünsche" in Schiefergrau bestempelt. Mit den Blends in Flamingorot habe ich die Frau dann ausgemalt. So gut, wie ich es eben nur kann - ich weiß ganz viele von euch können es um Welten besser, aber für mich ist das ok. 
Die Haare habe ich in mehreren Farbtönen ausgemalt/angestrichen. 

Auf das Bäuchlein kann man ein Herzi stempeln oder ausgestanzt drauf kleben.


In der Box befindet sich ein 3er Giottos, daher habe ich die Box entsprechend angepasst.

Ihr braucht 6" Papier dazu und falzt bei 4 cm, 7 cm, 11 cm, 14 cm  - der Rest ist eine Klebelasche.
Oben und unten falzt ihr bei je 1 cm und nach 3 cm (also 4 cm!!!) nochmal. Mit einem Lineal müsst ihr noch auf den Seitenteilen insgesamt 4 Dreiecke einfalzen. Wenn ihr nicht wisst, wie ich das meine, malt euch ein Quadrat auf euer Schmierpapier und zeichnet dann die verschiedenen Linien ein - dann klappt es auch am Papierschneider mit dem Falzen 💓.

That's it :). 

Liebe Grüße,
eure Claudia



Dienstag, 15. Januar 2019

Technik-Workshop vom 14.01.2019 / Online Workshops

Hallo ihr Lieben,

am 14. Januar habe ich einen Technikworkshop angeboten und dazu möchte ich euch heute die Projekte zeigen.


Starten wir doch gerade mal mit den kleinen Pillowboxen, die als Gastgoodies auf den Plätzen lagen.


Ich habe sie mit dem Designerpapier "Geteilte Leidenschaft" und den Lagenweisen Ovalen gefertigt. Für den Stempelabdruck in Blütenrosa habe ich das neue Stempelset "Kleiner Wunscherfüller" aus der Sale a Bration genommen. Und glaubt mir, diesmal brauchte man etwas Nerven-Nahrung beim Basteln.


Ursprünglich war es angedacht, dass wir 3 Technikkarten basteln. Durch den Flug nach München und der Beliebtheit der Surprise Box, habe ich in Absprache mit den Teilnehmern die Box angeboten und eine Technikkarte. Beide Projekte sind eher für fortgeschrittene Bastler, aber man kann sich auch als Anfänger rein fuchsen.


Die Box ist genauso gestaltet wie ihr Pendant in Puderrosa. Wir haben jedoch etwas die Farben angepasst in Saharasand mit Farbkarton in Kussrot und etwas Flüsterweiß.


Diese Technikkarte ist mit einem Drehrädchen versehen. 



Wir haben neben der Elementstanze Luftballon noch Designerpapier "Geteilte Leidenschaft" zum Einsatz gebracht.



Für die Luftballons haben wir verschiedenen Farbkarton Farben, die im Designerpapier enthalten sind verwendet.


Gestempelt haben wir ausschließlich mit dem Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind!" in Sommerbeere. Ich kann mir nicht erklären, warum wir die Farbe statt Himbeerrot genommen haben, aber passt ja ;).

Ich habe euch hierzu ein Video gedreht:




 Neben meinen schon alt gewordenen Händen :D könnt ihr auch den Drehmechanismus der Karte bewundern.


 Bei Facebook biete ich in 2 Wochen einen Online-Workshop zu dieser Box an. Etwas später lade ich das Video wie gewohnt bei YouTube hoch.
Klick auf:   Facebook    YouTube   

Ihr benötigt Farbkarton in 12" in 2 harmonierenden Farben und Stempel/Stanzen/Stempelkissen nach eigenem Geschmack. Außerdem Klebemittel, etwas Band und einen Papierschneider sowie Schere.
Wer keinen Papierschneider hat, hat möglichst ein Lineal, einen Falzstift und eine große Schere. Ansonsten, anschauen und später improvisieren.

Wer hat, nimmt das Produktpaket "Definition vom Glück" zur Hand.



Ihr wollt auch mal eine Drehrädchen-Karte basteln? Dann tragt euch diesen Termin in den Kalender ein. Es wird eine etwas vereinfachte Version werden, daher erhaltet ihr die Materialliste nach Erstellung des Prototyps.

Ich freue mich auf eure Teilnahme :).

Liebe Grüße,
Claudia


Montag, 14. Januar 2019

Workshop München Teil 3

Hallo ihr Lieben,

ja, es gibt noch einen dritten Teil... ihr wollt doch sicher die kleinen Gastgeschenke sehen, die bei jedem auf dem Platz lagen?


Ich habe zum einen etwas Farbkarton in Limette für die Box gewählt und für den Deckel Designerpapier in Limette aus dem InColor Paket und einmal aus den Designerpapier Gartenglück.


Die Stanzungen sind mit dem Produktpaket Aus dem Nähkästchen entstanden. Unter der Blüte befindet sich Metallic Flair in Rosa.


Den Spruch findet ihr im Sale a Bration Stempelset "Kleiner Wunscherfüller".
Blüte und Spruch habe ich in Kirschblüte gestempelt.

Liebe Grüße,
Claudia



Sonntag, 13. Januar 2019

Workshop in München Teil 2

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Verpackungen vorstellen, die ich auf dem Workshop am 12.01. mit den Teilnehmern gebastelt habe. Es wurde sich unter anderem eine schöne Schachtel für eine Hochzeit gewünscht, in die man gut Geld stecken kann.


Zu diesem Zweck habe ich eine romantische Surprise-Box gebastelt. Inspiriert hat mich dazu das Video von Dawns Stampin Thaughts. Hierzu habe ich jedoch andere Maße verwendet.


Auf den ersten Blick sieht die Box mit der Banderole recht unscheinbar aus. Schiebt man die Banderole jedoch herunter...


kann man eine Art Explosionsbox öffnen. 


Ich habe mit dem Produktpaket "Definition von Glück" gearbeitet und den Grundkarton in Kussrot bestempelt.


Für die Banderole habe ich Farbkarton in Savanne verwendet und einen Streifen in Kirschblüte. Auf der Banderole findet sich ein 2 1/2 " Kreis Savanne und ein 2" Kreis in Kussrot. Den Kussroten Karten habe ich aber zunächst mit den Stanzen Bildschöne Blüten Edgelits in Form gebracht.

Anschließend habe ich noch Zweigen, Blüten und Band aufgebracht.

Tolle Box, oder? Bei Gelegenheit gibt es einen Online-Workshop dazu.



Bei Sam Hammond habe ich noch die Inspiration zu einer Tri Fold Box bekommen. Da ich aber mit Verschnitt so gar nicht zu recht komme ;), habe ich die Anleitung für meine Zwecke umgearbeitet.


Neben der TrioStanze kam noch das Designerpapier Süße Überraschung zum Einsatz und das Stempelset Sweet Things. Das "Für dich" habe ich aus dem Stempelset "Mit Liebe zum Detail". Die Lolis habe ich noch eben mit Leinengarn mehrfach umschlungen.

Sobald der Online-Workshop für die Surprise Box stattgefunden hat, lade ich euch beide Papier-Anleitungen hoch. Wie immer bei meinen Workshop, gibt es für die umfangreicheren Projekte Anleitungen für zu Hause mit.

Liebe Grüße,
Claudia

Samstag, 12. Januar 2019

Workshop in München - 1 Teil

Hallo ihr Lieben,

Heute ist mein großer Workshop in München. Ich bin schon seit Wochen aufgeregt, habe gezittert, ob ich wohl alles dabei haben werde und ob meine Projekte gefallen... Seit ein paar Tagen hoffe ich, dass mein Flugzeug auch planmäßig in München landet sowie die Klebemittel bei einer Workshopteilnehmerin auch angekommen sind.

Den ersten Teil des Workshops wird ein Mini-Kartenbuffet stattfinden, bei dem ich 5 Karten vorbereitet habe. Diese möchte ich euch heute zeigen.


Diese Karte habe ich mit dem Stempelset "Voller Schönheit" und einem Schmetterling aus der neuen Duo-Stanze gewerkelt. Der Schmetterling besteht aus einer Lage Designerpapier Gartenglück in Babyblau und einer Lage Transparentkarton.


Die Karte ist in Lindgrün, Babyblau und Flamingorot gestempelt.

Mit dem "Wundervollen Kolibri" habe ich ein paar schöne Hibiskusblumen auf Savanne in Savanne gestempelt. Mit den Blends in Bermudablau hell/dunkel und Aquamarin dunkel habe ich die Blüten ausgemalt. Für die Blätter und den Stiel kam Apfelgrün hell und dunkel zum Einsatz. Den Rest habe ich in Mangogelb ausgemalt. Wie hieß das Ding nochmal... eben gerade lag es mir noch auf der Zunge...


Mit dem Stempelset "Alles was Freude macht" gab es eine einfache Karte, die mal durch ein anderes Layout besticht. Eine Blüte in Kussrot habe ich ausgeschnitten und auf 2 abgestempelte geklebt. Vorher gab es noch etwas Blattgrün drum herum verteilt. Farblich habe ich Apfelgrün und Kussrot kombiniert. Tolle Kombi!


Bei dieser Karte habe ich mit dem Stempelset Bloom by Bloom einen Hintergrund in Puderrosa, Feige und Granit gestempelt.


Mit der Kreisstanze in 2 1/4" habe ich den Spruch aus dem Stempelset "Perfekter Geburtstag" gewählt und mit den Bitty Blooms Punches verziert.

Ich muss je gestehen, das Stempelset war erst ein sehr ungeliebtes, was ich auf keinen Fall haben wollte. Nachdem aber im Designerpapier so einige Inspirationen zu finden waren, zog es doch ein für verschiedene andere Farbkombinationen.


Die letzte Karte für das Kartenbuffet habe ich mit dem Stempelset Süße Grüße gezaubert. Ihr bekommt es bei einer Bestellung für jede vollen 60€ Bestellwert kostenfrei dazu.
 

Für den Muffing habe ich die Farben Grapefruit, Espresso und Glutrot eingesetzt.


Als Hintergrund habe ich einen Bogen aus dem SAB Designerpapier Schmetterlingsvielfalt verwendet. Auch das Designerpapier könnt ihr für jede vollen 60 € als Geschenk auswählen.


Bei dieser Karte habe ich zum ersten Mal eine Rosette gefaltet und erfolgreich zum Kreis geschlossen. Bisher hatte ich mich dazu eher nicht herangetraut. Die Rosette ist aus einem 3 cm breiten Streifen des Designerpapier Gartenglücks. Gefaltet habe ich jeweils mit 1 cm Abstand, ich denke aber das 0,7 cm schöner sein könnten, dann liegt die Rosette auch flacher.

Seid ihr gespannt, welche Verpackungen ich mit den Teilnehmern basteln werde? Dann schaut morgen wieder bei mir vorbei ;).

Liebe Grüße,
Claudia

Freitag, 11. Januar 2019

Glückskekse zum neuen Jahr

Hallo ihr Lieben,

als jetzt kürzlich die Plätzchen-Hauptsaison gestartet ist, habe ich auch ein paar Glückskekse gestempelt und ausgestochen. Wobei man diese Kekse ja immer backen kann!


Die Kekse habe ich dann schön in Butterbrottüten eingetütet und verziert.


Zum Verzieren habe ich aus dem Designerpapier "Signalfarben" in Grüner Apfel Fähnchen geschnitten und um die Tüte geklebt. Anschließend kam ein glutroter Wellenkreis auf das Fähnchen.




Auf flüsterweißem Papier habe ich in Glutrot und Grüner Apfel aus dem Stempelset "Glücksfälle" das Kleeblatt und den Spruch gestempelt. Anschließend habe ich einen Kreis ausgestanzt und auf den Wellenkreis geklebt.



Noch schnell ein Schleifchen aus etwas Band in Glutrot zaubern und mit einem Glue Dot befestigt. Fertig ist ein schönes Mitgebsel für Besucher, Freunde, Kunden oder die lieben Nachbarn.

Ich wünsche euch ein glückliches neues Jahr :).

 Liebe Grüße,
Claudia